Was ist ein EP?

Entwicklungspläne (EP) sind ein zentrales Element von SQA (Schulqualität Allgemeinbildung) auf allen Ebenen des Schulsystems.

Sie sind zugleich Arbeitsinstrument und Beleg für Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung. Sie beziehen sich auf zwei große Themen und konkretisieren Ziele und Maßnahmen für drei Jahre.
Seit dem Schuljahr 2013/14 muss jede Schule verpflichtend Entwicklungspläne für 2 Themenbereiche vorweisen können. Diese werden vom gesamten LehrerInnenteam mitgetragen und in einem Bilanz- und Zielvereinbarungsgespräch mit dem für die Bildungsregion zuständigen SQM (Schulqualitätsmanager) besprochen.

Hauptverantwortlich für die Umsetzung der Entwicklungspläne sind die Direktorin Anna Maria Rieger als Leiterin der Schule und die Dipl.Päd. Petra Dobita als SQA - Beauftragte der Schule.


2019 Volksschule Knittelfeld - Landschach - created by brokenscreen.at - Kids vector created by freepik - www.freepik.com