BIST - Was ist das?

Nächste Überprüfung: 2020 - Deutsch

Bildungsstandards sind seit dem Schuljahr 2007/08 in unserem Schulunterrichtsgesetz verankert und gelten ab dem Schuljahr 2008/09 als verpflichtend für die 1. bis 8.Schulstufe. Für die Volksschule betreffen diese Bildungsstandards die Gegenstände Deutsch und Mathematik.
Es gibt es standardisierte Überprüfungen, wie sie in vielen anderen Ländern bereits seit vielen Jahren üblich sind, auch für die 4. Klassen der Volksschulen.
Sie sollen eine gezielte Veränderung des Unterrichts und des Schulsystems bewirken und ermöglichen, dass SchülerInnen aus verschiedenen Schulen Österreichs über gleiche Standards verfügen. Bildungsstandards sind dem Lehrplan gleichgesetzt und legen fest, über welche Kompetenzen die SchülerInnen am Ende der 4. Klasse verfügen sollen. Die Überprüfungen selbst fließen nicht in die Bewertung ein, geben aber jedem einzelnen die Möglichkeit zu sehen, wo er/sie im Vergleich zu anderen SchülerInnen Österreichs steht, ohne die Namen der anderen zu sehen. Es ist lediglich ein Vergleich mit anderen möglich.
Die letzte reguläre Überprüfung für die Volksschule gab es im Mai 2018 im Bereich Mathematik. Zusätzlich gibt es für die 3. Schulstufe Testhefte (IKM - Informelle Kompetenzmessung) für die Bereiche Deutsch und Mathematik. Diese sind für die Hand des/der Lehrers/Lehrerin gedacht und sollen ihm/ihr helfen, den Unterricht nachhaltig zu verbessern. Auch unsere Schule beteiligt sich an der IKM, um unseren SchülerInnen qualitätsvollen Unterricht zu bieten.
Weitere Informationen, sowie bereits freigegebene Items (das sind Aufgabenbeispiele, die bereits bei früheren Überprüfungen verwendet wurden) finden sie hier:
Bifie-homepage .


2019 Volksschule Knittelfeld - Landschach - created by brokenscreen.at - Kids vector created by freepik - www.freepik.com